23. Sprintwettkampf des Post SV Alfeld 2014

Veranstalter:




Post SV Alfeld


Veranstaltungsart:

Teilnehmer, Wertungen, etc.:

Datum/Uhrzeit:
21.09.2014
ganztags


Veranstaltungsort:
7 Berge Bad Alfeld
Im Hindenburgstadion 2
31061 Alfeld


Pressebericht:

 

23. Sprintwettkampf des Post SV Alfeld – Autor: Nicole Hage

 

Der Post SV Alfeld begrüßte am Sonntag 13 Vereine zum 23. Sprintwettkampf im 7 Berge Bad in Alfeld.. 203 SchwimmerInnen absolvierten 724 Einzel- und 23 Staffelstarts.

Mit 51 ersten, 29 zweiten, 19 dritten Plätzen in der Einzelwertung, vielen Medaillen in den Mehrkampfwertungen und etlichen Bestzeiten konnte sich der Post SV als ausrichtender Verein durchaus zufrieden zeigen.

Als jüngste Schwimmerin vom Post SV Alfeld ging Shirley Kluge (2008) im kindgerechten Wettkampf über je 25 Meter Brust und Brustbeine an den Start und belegte die Plätze sechs und vier. Johanna Streichert (2004) ging fünf mal an den Start und konnte sich auf drei Strecken (50 Meter Freistil, 100 Meter Brust u. 100 Meter Freistil) jeweils über 10 Sek. Verbessern. Über 100 Meter Freistil schwamm sie in 2:03,18 Minuten auf den dritten Platz. Jule Dirks (2007) startete das erste mal über die 50 und 100 Meter Strecken und konnte hier mit hervorragenden Zeiten jeweils den ersten Platz über 50 Meter Freistil,Rücken und Brust sowie über 100 Meter Freistil belegen. Zudem sicherte sie sich Gold in der „Mehrkampfwertung 2007“. Ihr Bruder und Trainingspartner Bastian Dirks (2005) ging fünf mal an den Start und zeigte seine Stärke über die 100 und 50 Meter Freistil Strecke, die er jeweils in Bestzeit auf den zweiten und dritten Platz beendete und holte in der „Additionswertung“ seines Jahrgangs Bronze. Nach langer Pause ging Yannik Eggers (1988) wieder für den Post SV ins Wasser und stieg in vier von fünf Wettkämpfen als Sieger aus dem Becker, was in der „Additionswertung“ Gold bedeutete. Julia Schneider (2004) qualifizierte sich in neuer Bestzeit (37,18 Sek.) für die Landesjahrgangsmeisterschaft im November über 50 Meter Freistil, siegte über 100 und 50 Meter Brust, schwamm auf den dritten Platz über 50 Meter Rücken und holte sich in der „Additionswertung“ Gold und in der „Allrounderwertung“ Silber. Sechs Siege bei sechs Einzelstarts konnte Alina Sievert (2001) auf ihr Konto verbuchen und wurde mit Gold in der „Allrounder-“ wie auch in der „Additionswertung“ belohnt. Ihre Vereinskameradin Michelle Kosminski (2001) belegte den ersten Platz über 100 Meter Brust und schwamm in neuer Bestzeit (33,53 Sek.) über 50 Meter Freistil auf Platz zwei. Ebenfalls Platz zwei sicherte sich Michelle über je 50 Meter Schmetterling, Rücken und Brust und über 100 Meter Lagen. Das bedeutete Silber in der „Allrounder-“ und „Additionswertung“.

Nele Lanclèe (2003) überzeugte bei sechs Starts mit fünf neuen Bestzeiten und sicherte sich nicht nur erste, zweite und dritte Plätze sondern auch über 100 Meter Freistil (1:25,68 Minuten) die Qualifikation für einen weiteren Start bei den Bezirkskurzbahnmeisterschaften im Oktober in Hannover. Zudem kam noch die Silber Medaille in der „Additionswertung“ im Jahrgang 2003. Tiana Hage (2002) und Lena Fütterer (1999) taten es ihr gleich. Tiana erschwamm sich ebenfalls in neuer Bestzeit über 50 Meter Freistil (35,89 Sek.) die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften. Auch über 100 Meter Lagen gelang Tiana eine neue Bestzeit, verfehlte die Bezirkszeit aber um 14/100 Sek. knapp. Mit weiteren sehr guten Platzierungen bei den Einzelwettkämpfen freute sie sich am Ende über Silber in der „Additionswertung“. Lena stellte für sich vier neue Bestzeiten auf, siegte über 100 Meter Freistil und Lagen sowie über 50 Meter Freistil und in 38,05 Sek. über 50 Meter Schmetterling. Mit dieser Zeit hat auch Lena sich die Teilnahme bei der Bezirksmeisterschaft gesichert. Zudem gewann sie Gold in der „Allrounder-“ und „Additionswertung“. Mit zwei ersten und vier zweiten Plätzen und einer neuen Bestzeit über 50 Meter Schmetterling (51,98 Sek.) konnte sich Jannis Kosminski (2003) durchaus zufrieden zeigen. So wurde er am Ende mit Gold für die „Allrounder-“ und Silber für die „Additionswertung“ belohnt.

Im Jahrgang 2006 gingen Annabell Kammerer, Ronja Nolte und Finja Borowski für ihren Verein auf den Startblock. Annabell konnte sich über die 50 und 100 Meter Rücken Strecke klar gegenüber der Konkurrenz durchsetzen und über 100 Meter Freistil den dritten Platz erkämpfen. Mit drei neuen Bestzeiten bekam sie Bronze in der „Additionswertung“. Ronja erschwamm sich Platz vier über 100 Meter Rücken und über 100 Meter Freistil in neuer Bestzeit (2:21,03 Min.) Platz fünf. Jeweils den zweiten Platz holte sich Finja über 50 und 100 Meter Brust, zudem noch drei neue Bestzeiten und Silber in der „Additionswertung“. Mit fünf Bestzeiten, drei Siegen über 100 Meter Brust und je 50 Meter Brust und Rücken und zwei zweiten Plätzen überzeugte auch Jessica Dworetski (2005). Diese Ergebnisse reichten in der „Additionswertung“ für Silber. Felix Woyciechowski (2004) freute sich über die Silber Medaille in der „Additionswertung“ nachdem er bei den Einzelstarts über 50 und 100 Meter Rücken den Sieg feiern durfte und die 50 Meter Freistil in neuer Bestzeit auf Platz zwei beendete. Seine Schwester Naomi Woyciechowski (1999) konnte bei ihren sechs Einzelstarts jeweils fordere Plätze belegen und sich über Bronze in der „Allrounder-“ und „Additionswertung“ freuen. Jonas Dirks (2002) gelang ein Sieg über 100 Meter Rücken in 1:45,53 Minuten (Bestzeit) sowie ein zweiter Platz über 100 Meter Lagen ebenfalls in Bestzeit. Jeweils dritter wurde er über 50 Meter Rücken und Brust. Am Ende hieß das Gold in der „Additionswertung“ für Jonas. Über jeweils den ersten Platz über 50 und 100 Meter Brust, fünf neue Bestzeiten und Silber in der „Additionswertung“ konnte sich Lucija Plazanic (1999) freuen.

Auch Lukas Fischer (1999) bekam Silber in der gleichen Wertung überreicht. Zuvor siegte er über 100 Meter Lagen in 1:30,51 Minuten und belegte weiter vordere Plätze über 50 und 100 Meter Freistil sowie über 50 Meter Schmetterling. Mit dem ersten Platz über 100 Meter Brust, den zweiten Platz über 50 Meter Brust und Platz drei über 100 Meter Freistil in neuer Bestzeit, sowie Bronze in der „Additionswertung“ konnte sich Lennart Piech (2001) durch aus zufrieden zeigen. Markus Kolle (1967) ging über seine Paradedisziplin ins Wasser und siegte über 100 Meter Brust in 1:14,79 Minuten und über 50 Meter in 33,55 Sekunden. Fünf erste Plätze standen für Lukas Noll (1997) zu Buche, der über je 50 Meter Freistil und Schmetterling sowie über je 100 Meter Freistil, Schmetterling und Lagen an den Start ging. In der „Additionswertung“ im Jahrgang 1997 hieß das für Lukas Gold. Sein Bruder Johannes Noll (1997) schlug über 50 und 100 Meter Rücken sowie über 100 Meter Brust als erster an und belegte jeweils den zweiten Platz über 50 Meter Freistil und 100 Meter Lagen. Für Ihn gab es Silber in der „Additionswertung“. Lena Frühling (1996) und Marlena Heunecke (1993) absolvierten je zwei Starts für ihren Verein. Lena gewann über 100 Meter Brust und auf Platz drei kam sie über 50 Meter Freistil, beides in neuer Bestzeit. Wie auch Marlena die Platz eins über 50 Meter Schmetterling und Platz zwei über 50 Meter Freistil belegte.

Spannend wurde es auch bei den Staffeln. Über 4×50 Meter Freistil weiblich der Jahrgänge 2003 und älter schenkten sich die 1. Mannschaft mit Nele Lanclèe, Tiana Hage, Michelle Kosminski und Alina Sievert und die 2. Mannschaft vertreten durch Naomi Woyciechowski, Lena Frühling, Lena Fütterer und Marlena Heunecke ( beide SSG Leinebergland / Post SV Alfeld) nichts. Sie kämpften um den zweiten Platz der am Ende mit nur einer Sekunde Vorsprung an die 2. Mannschaft des Post SV ging. Die 1. Mannschaft der SSG Leinebergland (Post SV) männlich Jahrgang 2003 und älter mit Lukas Noll, Yannik Eggers, Johannes Noll und Markus Kolle konnten sich erfolgreicher in der 4×50 Meter Freistilstaffel durchsetzen und siegten in einer Zeit von 1:56,50 Minuten. Lennart Piech, Jonas Dirks, Lukas Fischer und Jannis Kosminski die hier die 2. Mannschaft der SSG (Post SV) bildeten, mussten sich mit Platz fünf zufrieden geben.

Die jüngste Mannschaft der SSG (Post SV) die über 4×50 Meter Freistil weiblich im Jahrgang 2004-2007 an den Start ging belegte Platz vier. Hier schwammen Jule Dirks, Finja Borowski, Johanna Streichert und Jessica Dworetski.

 


Downloads:

140921-Alfeld-Wk 3.3 KB 28.11.2013
Ausschreibung 48.0 KB 28.11.2013
Meldeprog_23Sprintwettkampf 379.2 KB 28.11.2013
Meldeergebnis 585.1 KB 15.09.2014
140921-Alfeld-Pr 63.8 KB 21.09.2014
Protokoll 1.0 MB 21.09.2014


Wettkampfergebnisse:

Name Jg. WK Zeit Platz
Shirley Kluge200825m Brust00:35,606
Shirley Kluge200825m Andere Disziplin00:39,694
Jule Dirks200750m Freistil00:58,191
Finja Borowski200650m Freistil00:57,624
Annabell Kammerer200650m Freistil00:58,936
Ronja Nolte200650m Freistil01:16,788
Jessica Dworetski200550m Freistil00:45,792
Julia Schneider200450m Freistil00:37,184
Johanna Streichert200450m Freistil00:44,8310
Nele Lanclée200350m Freistil00:36,472
Tiana Hage200250m Freistil00:35,893
Alina Sievert200150m Freistil00:33,101
Michelle Kosminski200150m Freistil00:33,532
Lena Fütterer199950m Freistil00:34,121
Naomi Woyciechowski199950m Freistil00:36,563
Lucija Plazanic199950m Freistil00:37,834
Lena Frühling199650m Freistil00:35,513
Marlena Heunecke199350m Freistil00:33,262
Bastian Dirks200550m Freistil00:48,803
Felix Woyciechowski200450m Freistil00:50,432
Jannis Kosminski200350m Freistil00:36,402
Jonas Dirks200250m Freistil00:40,584
Lennart Piech200150m Freistil00:39,944
Lukas Fischer199950m Freistil00:31,753
Lukas Noll199750m Freistil00:27,971
Johannes Noll199750m Freistil00:28,752
Yannik Eggers198850m Freistil00:29,221
Annabell Kammerer2006100m Rücken02:15,091
Ronja Nolte2006100m Rücken02:46,254
Nele Lanclée2003100m Rücken01:38,431
Tiana Hage2002100m Rücken01:33,771
Felix Woyciechowski2004100m Rücken02:21,121
Jonas Dirks2002100m Rücken01:45,531
Johannes Noll1997100m Rücken01:15,801
Yannik Eggers1988100m Rücken01:16,721
Julia Schneider200450m Schmetterling00:48,495
Alina Sievert200150m Schmetterling00:38,791
Michelle Kosminski200150m Schmetterling00:41,132
Lena Fütterer199950m Schmetterling00:38,051
Naomi Woyciechowski199950m Schmetterling00:45,173
Lucija Plazanic199950m Schmetterling00:45,784
Marlena Heunecke199350m Schmetterling00:35,751
Jannis Kosminski200350m Schmetterling00:51,982
Lukas Fischer199950m Schmetterling00:43,113
Lukas Noll199750m Schmetterling00:30,911
Yannik Eggers198850m Schmetterling00:35,801
Finja Borowski2006100m Brust02:21,052
Jessica Dworetski2005100m Brust01:47,321
Julia Schneider2004100m Brust01:39,861
Johanna Streichert2004100m Brust02:03,183
Nele Lanclée2003100m Brust01:46,902
Tiana Hage2002100m Brust01:38,131
Michelle Kosminski2001100m Brust01:36,171
Lucija Plazanic1999100m Brust01:41,971
Lena Frühling1996100m Brust01:38,411
Bastian Dirks2005100m Brust02:19,675
Jannis Kosminski2003100m Brust01:52,892
Lennart Piech2001100m Brust01:35,591
Johannes Noll1997100m Brust01:24,011
Markus Kolle1967100m Brust01:14,791
Jule Dirks2007100m Freistil02:21,601
Annabell Kammerer2006100m Freistil02:13,363
Finja Borowski2006100m Freistil02:14,084
Ronja Nolte2006100m Freistil02:21,035
Jessica Dworetski2005100m Freistil01:50,522
Johanna Streichert2004100m Freistil01:53,765
Nele Lanclée2003100m Freistil01:25,681
Tiana Hage2002100m Freistil01:24,533
Alina Sievert2001100m Freistil01:13,191
Lena Fütterer1999100m Freistil01:15,491
Naomi Woyciechowski1999100m Freistil01:22,072
Bastian Dirks2005100m Freistil01:58,812
Felix Woyciechowski2004100m Freistil02:03,622
Lennart Piech2001100m Freistil01:31,603
Lukas Fischer1999100m Freistil01:16,852
Lukas Noll1997100m Freistil01:03,221
Yannik Eggers1988100m Freistil01:06,322
Jule Dirks200750m Rücken01:05,851
Annabell Kammerer200650m Rücken01:01,151
Finja Borowski200650m Rücken01:07,535
Ronja Nolte200650m Rücken01:12,137
Jessica Dworetski200550m Rücken00:50,491
Julia Schneider200450m Rücken00:45,093
Johanna Streichert200450m Rücken00:57,387
Nele Lanclée200350m Rücken00:47,623
Alina Sievert200150m Rücken00:40,171
Michelle Kosminski200150m Rücken00:42,712
Lena Fütterer199950m Rücken00:42,712
Naomi Woyciechowski199950m Rücken00:45,803
Lucija Plazanic199950m Rücken00:50,824
Bastian Dirks200550m Rücken01:01,154
Felix Woyciechowski200450m Rücken01:08,821
Jannis Kosminski200350m Rücken00:45,721
Jonas Dirks200250m Rücken00:49,103
Johannes Noll199750m Rücken00:34,721
Lukas Noll1997100m Schmetterling01:09,551
Yannik Eggers1988100m Schmetterling01:16,281
Jule Dirks200750m Brust01:09,501
Finja Borowski200650m Brust01:07,072
Jessica Dworetski200550m Brust00:50,551
Julia Schneider200450m Brust00:46,841
Johanna Streichert200450m Brust00:59,877
Nele Lanclée200350m Brust00:50,354
Tiana Hage200250m Brust00:45,811
Alina Sievert200150m Brust00:42,511
Michelle Kosminski200150m Brust00:43,792
Lucija Plazanic199950m Brust00:46,141
Lena Fütterer199950m Brust00:47,603
Naomi Woyciechowski199950m Brust00:50,514
Bastian Dirks200550m Brust01:08,497
Jannis Kosminski200350m Brust00:51,332
Jonas Dirks200250m Brust00:55,123
Lennart Piech200150m Brust00:44,222
Lukas Fischer199950m Brust00:45,764
Markus Kolle196750m Brust00:33,551
Julia Schneider2004100m Lagen01:40,454
Tiana Hage2002100m Lagen01:32,142
Alina Sievert2001100m Lagen01:24,351
Michelle Kosminski2001100m Lagen01:27,622
Lena Fütterer1999100m Lagen01:28,211
Naomi Woyciechowski1999100m Lagen01:37,733
Lucija Plazanic1999100m Lagen01:38,794
Jannis Kosminski2003100m Lagen01:47,021
Jonas Dirks2002100m Lagen01:44,952
Lukas Fischer1999100m Lagen01:30,511
Lukas Noll1997100m Lagen01:13,661
Johannes Noll1997100m Lagen01:16,282
 
Alle Angaben ohne Gewähr!