LSN – Landesmeisterschaften 2022

Veranstalter:
LSN – Landesmeisterschaften 2022



Landesschwimmverband Niedersachsen e.V.


Veranstaltungsart:

Teilnehmer, Wertungen, etc.:

Datum/Uhrzeit:
23.04.2022 - 24.04.2022
ganztags


Veranstaltungsort:
Sportbad Heidberg Braunschweig
Sachsendamm 10
38124 Braunschweig


Pressebericht:

 

Jessica Dworetski wird Landesmeisterin

 

In Braunschweig trafen sich am 23.04 und 24.04.2022 641 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Niedersachsen zu den offenen Landesmeisterschaften. Dabei starteten auch drei Aktive vom Post SV Alfeld. Jessica Dworetski (Jahrgang 2005) schwamm dabei über die 200m Rücken (02:37,86) zum Landesmeistertitel. Dabei blieb die Sportlerin zwar etwas über ihrer Bestzeit, dennoch schlug Jessica mit fast drei Sekunden Vorsprung vor der Zweitplazierten an. Für die Sportlerin folgten an diesem Wochenende noch drei dritte Plätze. Dabei ging es zum Teil deutlich knapper zu. Über die 50m Brust (00:37,13) trennte den dritten und vierten Platz nur eine knappe halbe Sekunde. Über die 100m Brust (01:24,26) distanzierte Jessica die nächste Konkurrentin ebenfalls um eine knappe Sekunde und es reichte zur Bronzemedaille. Über die 100m Freistil schwamm Jessica Bestzeit (01:04,18) und ebenfalls auf Platz drei. Über die kürzeren Rückenstrecken musste sich die Athletin mit Platz vier über die 100m Rücken und Platz fünf über die 50m Rücken begnügen. Lennart Piech (2001) startete über die 50m Brust und die 100m Brust in der offenen Wertung. Am Samstag platzierte er sich über die 50m Brust (00:33,51), dank eines starken Endspurts, im oberen Mittelfeld der zahlreichen Teilnehmer. Am Sonntag folgte die doppelte Distanz. Dabei schwamm sich der Alfelder Sportler in 1:14,50 eine noch bessere Gesamtplatzierung heraus und blieb dabei nur knapp über seiner Bestzeit auf der Langbahn. Sein Teamkollege Henrik Hoppmann (1994), der ebenfalls in der offenen Wertung startete, platzierte sich im gleichen Lauf wie Piech in (00:33,32) ebenfalls im oberen Mittelfeld. Der zweite Start über die 50m Schmetterling (00:29,49) reichte zwar nicht um vorne mitzuschwimmen, bedeutete dennoch Saisonbestleistung für den Athleten.


Downloads:

Keine Dateien vorhanden.